Datenschutzerklärung

Ich möchte, dass Sie wissen, wann ich welche Daten speichere und wie ich sie verwende. Ich möchte Sie mit dieser Datenschutzerklärung über meine Maßnahmen zum Datenschutz in Kenntnis setzen.

Verantwortliche

Verantwortliche gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) bin ich, Frau Yvonne Gruschka (siehe Impressum).

Erhebung personenbezogener Daten und Verwendungszwecke

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die direkt oder indirekt auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.
Ich verarbeite Daten gemäß DSGVO Art. 6 Abs. 1 lit. a) b) c) f). Das bedeutet, dass ich personenbezogene Daten nur verarbeite, wenn eine Einwilligung vorliegt (lit. a), soweit zur Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich (lit. b), ich rechtlich dazu verpflichtet bin (lit. c) oder ich ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung habe (lit. f). Die entsprechende Rechtsgrundlage wird im Einzelfall benannt.

Aufruf Website

Beim Aufrufen meiner Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server meiner Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung (nach 8 Tagen) gespeichert:

Die genannten Daten werden von mir zu folgenden Zwecken verarbeitet:

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Mein berechtigtes Interesse folgt aus den genannten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwende ich die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Anonyme Informationen dieser Art werden von mir ggfs. statistisch ausgewertet, um meinen Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Einsatz von Webanalysesoftware

Auf dem Server meiner Website wird eine Webanalysesoftware zur Darstellung von Statistiken eingesetzt. Dazu werden die o.g. Daten erhoben und gespeichert. Es werden anonymisierte Besucherprofile erstellt, da die letzten zwei Blöcke der IP automatisch gelöscht werden. Grundsätzlich verwendet die Analysesoftware neben der anonymisierten IP die Daten der Server-Logs, siehe Punkt"Aufruf Webseite", mit der Ausnahme, dass diese Daten hier zu Zwecken der Verbesserung der Internetseite für zwei Jahre gespeichert werden.

Kontaktaufnahme per E-Mail

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit mir per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von mir gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Je nach Art der Anfrage erhebe ich diese Daten mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO, zur Abwicklung und Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO oder bei einem berechtigten Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Das berechtigte Interesse liegt dabei darin, Anfragen zu beantworten und über meine Dienstleistungen zu informieren.
Die Mail-Adresse dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.
Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Ich gebe Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

Aufbewahrung und Löschung

Ich speichere personenbezogene Daten, solange dies zur Erfüllung meiner vertraglichen sowie vor- und nachvertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist. Dies berührt nicht Ihr Recht auf Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung. Außerdem wird dadurch nicht mein Recht berührt, die Daten bei rechtlich zwingenden Gründen (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO) oder bei Vorliegen eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO) weiterhin zu speichern. Als berechtigtes Interesse kommen insbesondere das Prüfen und Durchsetzen von Schadensersatz- und anderen Ansprüchen in Betracht. Logdateien, die zur Stabilität und Sicherheit des Systems erforderlich sind werden nach vier Tagen automatisiert gelöscht.

Betroffenenrechte

Sie haben gegenüber mir folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch mich zu beschweren.

Recht auf Widerruf oder Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber mir ausgesprochen haben.

Sicherheit

Ich setze technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre zur Verfügung gestellten Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Anpassungen

Die ständige Entwicklung des Internets macht von Zeit zu Zeit Anpassungen meiner Datenschutzerklärung erforderlich. Ich behalte mir vor, jederzeit entsprechende Änderungen vorzunehmen.

Inhalte Dritter auf der Webseite

Mein Internetauftritt kann Inhalte anderer Anbieter integrieren. Dies können reine Content-Elemente (z.B. Nachrichten, Neuigkeiten) aber auch Widgets (Funktionen wie z.B. Buchungssysteme) oder z.B. Schriften und technische Bibliotheken sein. Aus technischen Gründen erfolgt dies, indem diese Inhalte vom Browser von anderen Servern geladen werden. In diesem Zusammenhang wird die aktuell von Ihrem Browser verwendete IP und der verwendete Browser des anfragenden Systems übermittelt. Bitte beachten Sie diesbezüglich die jeweiligen Datenschutzerklärungen der Drittanbieter.

Vorlage erstellt von RA Dr. Marc Lampe